Kloster Erlenbach Innenansicht Kirchenschiff

Klosterwelten

Religiöses Leben seit der Frühen Neuzeit

Herausgegeben von Joachim Werz und Mona Garloff in Verbindung mit Jürgen Bärsch, Gabriela Signori, Jörg Sonntag, Thomas Wallnig.
Die Reihe erscheint im Aschendorff Verlag Münster.

Dem religiösen Leben in Klöstern, Orden und Gemeinschaften in der Frühen Neuzeit und Neuzeit wurde seitens der Forschung nur vereinzelt Aufmerksamkeit zuteil. Daher möchte die Reihe zur wissenschaftlichen Erforschung seit dem ausgehenden 15. Jahrhundert anregen und zu- gleich ein Forum für Publikationen bieten, die institutionsgeschichtliche, theologie-, sozial- wie kulturhistorische Themen adressieren und auf die Pluralität religiösen Lebens in lokaler und globaler Perspektive verweisen. Das Spektrum reicht dabei von den monastischen Orden über die Kleriker- und Laieninstitute bis hin zu den missionarischen und evangelischen Gemeinschaften. Aufnahme in die Reihe Klosterwelten finden Monographien, Anthologien, Editionen, Tagungsbände sowie Qualifikationsschriften aus den verschiedenen historisch arbeitenden Fächern.

Zum Flyer

Wenn Sie eine Publikation in der Reihe veröffentlichen möchten, dann nehmen Sie gerne zu den Herausgebern Kontakt auf:

Dr. Mona Garloff
Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie / Universität Innsbruck
Innrain 52d
6020 Innsbruck – Österreich

Richtlinien zur Manuskripterstellung

Logo Aschendorff verlag

Erscheinungsjahr 2021

Dominikus-willigst

Bd. 5 Dominikus Willi O.Cist.

Dominikus Willi (*20. April 1844; † 6. Januar 1913) nimmt unter den Limburger Bischöfen eine Sonderstellung ein: er war Ordensmann und Schweizer. Der in Domat/Ems bei Chur geborene Zisterzienser kam über die am Bodensee gelegene Abtei Mehrerau in das Bistum, als er das Kloster …

» weiter

Erblast Mission

Bd. 4 Erblast „Mission“

Mission war in allen Epochen der Christentumsgeschichte ein zentraler Auftrag, der mit den neutestamentlichen Schriften legitimiert wurde. Zahlreiche religiöse Gemeinschaften und Orden verschrieben sich der Missionstätigkeit in fernen Ländern. Jedoch weist die Geschichte der Mission zahlreiche …

» weiter

Sebaldus

Bd. 3 Sebaldus

Wie drei voneinander unabhängige Quellen im Elsass, in Schwaben und in Hessen zu Anfang der siebziger Jahre des 11. Jahrhunderts glaubhaft berichten, strömten wegen der Wundertaten eines Sebald(us) zahlreiche Wallfahrer an seinem Grab unterhalb der Nürnberger Kaiserburg zusammen, …

» weiter

Forschungsstelle | Klosterwelten | Analecta Cisterciensia | Klosterbuch Hessen | Autumn School | Förderer/Sponsoren | Kontakt | Datenschutz | Impressum